NEIN zum Epidemiengesetz

Komitee "NEIN" zum EPG des medizinischen Personals

NEUE Seite im Aufbau - zur Seite: hier klicken!

 

Jedes Gesetz hat seine Vorteil. Aber es können auch die Nachteile überwiegen, so wie beim überarbeiteten Epidemiengesetz, welches voraussichtlich am 22. September 2013 vors Volk kommt.

 

Aus diesem Grund hat sich ein Komitee bestehend aus Ärzten aller Fachrichtungen, Pflegepersonal und weiteren in der Medizin tätigen Menschen gebildet. Dieses Komitee verlangt, dass gewisse Punkte in einem Epidemiengesetz massvoll geregelt werden, so dass die eigenen ethischen und moralischen Grundsätze nicht verletzt werden. Denn mit dem überarbeiteten EpG werden Artikel eingeführt, die die Fachkräfte zu Massnahmen zwingen, die so jegliche ethische und moralische Basis vermissen lässt. Nebst dem Faktum, dass der freie Wille und die Selbstverantwortung des Patienten wie auch des Mediziners eliminiert werden.

 

Deshalb ein klares Nein am 22. Sept. 2013 zum EpG in die Urne!