Dokumentarfilm zur Impf-Lüge

Die Verbeitung von Lügen über das Impfen seit 200 Jahren lässt sich beim Grosssteil der Bevölkerung den blinden Glauben zu, dass sie eine massgebliche Risiko-Minderung gegenüber Krankheiten damit betreiben.

Dabei ist es ein Milliarden-Geschäft der Schulmedizin und der Pharma-Branche, die darauf bedacht sind, dass dieser Geldsegen immer weiter geht.

 

Im Folgenden zwei authentische Filme, die die Lüge und die kriminelle Energie zu diesem Thema belegen.

 

19.12.12: Dokumentarfilm: Impf-Zwang

Dr. Johann Loibner - Impfen Ursprung und Geschichte