Langer Winter durch Haarp&Chemtrails

Der lange, dunkle Winter wurde durch Haarp und Chemtrails miterzeugt !!!

Liebe Lichtwesen,

 

viele Menschen wissen nicht, dass unser Wetter schon seit über 40 Jahren durch Haarp beeinflusst wird und das in allen Bereichen, wo es nur geht. Es wurde immer mehr verbessert, sodass man heute überall auf der Erde Regen so heftig runtergehen lassen kann, um größte Überschwemmungen auszulösen, wie dies in den letzten Jahrzehnten geschah, um uns immer mehr in Angst zu versetzen und immer mehr Armut, Not und Chaos über die Welt zu bringen !

 

Nie hat es diesbezüglich mehr Manipulation gegeben als heute. Es fängt mit den Wetternachrichten und Voraussagen an, wo so getan wird, dass es genau so kommen wird, wie es angesagt wird !!!

 

Da wir große Schöpfer sind, benutzt man unsere Gedankenkraft, um genau das Wetter zu manifestieren, wie es in den Nachrichten voraus gesagt wird. Wer das einmal begriffen hat, schaut sich keine Wettervorhersagen mehr an, denn wer um seine Schöpferkraft weiß, zieht sich bewusst aus dieser Matrix der Manipulationen heraus und läßt sich diesbezüglich nicht mehr beeinflussen. Das habe ich in 2004 erkannt, als den 1. Film von Matrix gesehen habe. Damals habe ich beschlossen, dass mir keiner mehr Energie zieht !

 

Dieses Thema wird jetzt immer mehr Menschen bewusst und sie fangen an, alles was ihnen Energie raubt, aus ihrem Leben zu entfernen. Und wo kann man die Menschen mehr treffen, als mit schmuddeligen und trüben Wetter, wie es in den letzten 4 1/2 Monaten hier in Deutschland war. Das ist ein Thema, wo sich alle aufregen, was sehr viel negative Energie brachte, genau das, was die Dunklen für sich brauchten, um prächtig davon zu leben !

 

Da im deutschsprachigen Raum mit die höchste Schwingung weltweit ist, was die Dunklen durch Messungen wußten, wurde dieses Wetter durch Haarp für diesen Bereich so erzeugt und dies hing mit dem bevorstehenden Aufstieg zusammen. Die Dunklen wollten den Aufstieg mit allen Mitteln bekämpfen und verhindern, da war und ist ihnen jedes Mittel recht. Wir haben soviel Licht in allen Frequenzbereichen erhalten, wie nie zuvor. Da es mittlerweile jedem bewusst ist, dass man durch weniger Sonnenlicht sehr schnell depressiv wird, hat man seit ca. 2 1/2 systematisch die Atmosphäre der Ionosphäre  über der nördliche Halbkugel so verändert und in diesem Jahr sogar eine Wolke aufgebaut, welche erst durch die GFdl in 2009 aufgelöst worden war. Ich habe dies damals durch Dieter Brörs, ein großer Sonnenspezialist, erfahren, wo wir über die Sonnenkraft im Frühjahr von 2009 gesprochen habe. Damals erfuhr ich von ihm persönlich in einem vertraulichen Gespräch, was unsere Lichtgewschwister von der “GFdL” tun, um den Lichtquotienten hier auf der Erde zu erhöhen. Hier ist nun der Link, wo über die Veränderung der Ionosphäre berichtet wird, genau jener Bereich, wo zuvor die “GFdL” aufgelöst hat, damit zu uns mehr Licht herein kommt !

 

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2013/03/us-navy-bestatigt-plasmawolke-durch.html

 

Unter dem Link  ist die Veröffentlichung nachzulesen, die natürlich nicht sagt, dass diese Wolke schon seit ca über 2 Jahren langsam , für uns nicht wahrnehmbar Schritt für Schritt aufgebaut wurde, um sie in diesem Winter immer wieder voll zur Geltung kommen zu lassen! Gepaart mit Chemtrails haben wir den sonnenärmsten Winter seit 51 Jahren erlebt, und dies alles, damit wir trotz des hereinströmenden Lichtes, was ja auch durch die Wolken kommt, auch wenn es trübe ist, in Depressionen fallen und so die Schwingung hierzulande so abfällt, dass der Aufstieg verschoben werden muss.

 

Mir persönlich hat dies nicht so viel ausgemacht, doch all jene, welche noch nicht aufgewacht sind und dieses Sonnenlicht noch brauchen, jene Menschen hatten es in diesem Winter besonders  schwer. Es hat dazu beigetragen, dass nicht soviele aufgewacht sind, wie es geplant war und es hat insgesamt dem Aufstieg verlangsamt !!! Wir könnten schon sehr viel weiter sein, was mit ein Grund ist, für die weit verbreitete Frustration unter vielen Lichtarbeitern !