Muttermilch patentiert !?!? -> Nestle

Derzeit gibt es 2000 Patente auf Bestandteile von Muttermilch.

Hier ein Patent von Nestlé

 

Den Frauen gehören ihre Brüste und es gehört ihnen die Milch, die darin produziert wird. Ihnen und nicht der amerikanischen Regierung. Menschen besitzen ihre Stammzellen und deren Gewebeflüssigkeiten.

 

Einer Firma Patente zuzusprechen, die Muttermilch mit einschließen, ist reiner Irrsinn.

 

Das würde darauf hinauslaufen, einer Firma die Rechte auf männliches Sperma zuzusprechen.

 

Die Tatsache, dass diese Bestandteile vom menschlichen Körper für einen anderen menschlichen Körper geschaffen wurden schließt schon aus, dass sie jemandem „gehören“ können und schon gar nicht einem Konzern.

 

Dieses Patent würde Frauen in eine Art von Firmeneigentum bringen, sanktioniert durch die amerikanische Regierung, die das FDA vorschiebt.

...mehr