Talent Schweiz

Mein Eintritt in den Verein April 2011

Meine Mitgliedschaft im Verein Talent-Schweiz hat die Ursache in der Suche nache einem Alternativ-Zahlungs-System weil das monetäre Geldsystem mit Zins und Zinseszins ein selbstzerstörerisches ist, wie es sich seit Jahren manifestiert.

 

Bei meinem ersten Besuch der monatlich angesetzten Treffs der Gruppe Bodensee in Kreuzlingen im April 2011, war ich neben dem einladenden Leiter der Regionalgruppe die einzige Person.

 

Merkwürdig erschien mir das schon...

 

Hans Leuenberger als Regionalleiter Bodensee gewann mein Vertrauen und das motivierte mich zum Beitritt.

 

Bereits dannzumal habe ich erfahren, wie nach und nach Mitglieder, selbst verdiente Aktiveure, aus dem Verein vergrault oder rausgeworfen wurden, was mich zu einer etwas kritischen Betrachtungsweise brachte dem Verein gegenüber.

 

Ich konnte mir dannzumal ja noch keinen Reim machen, was im Hintergrund so abgelaufen ist.

 

Ich habe beispielsweise erfahren, dass Regionalleiter "früher" über ein eigenes Talent-Konto verfügten, womit Umsatz getätigt werden konnte, ebenso über ein CHF-Budget verfügten, womit die laufenden Aufwendungen gegenüber Lieferanten, Dienstleister, wie Post etc. erledigt werden konnten.

 

Ich wollte neben dem Jahresbeitrag eine Spende von CHF 300.00 einbringen, damit etwas Bargeld in der Gruppe Bodensee für oben erwähnten Zweck verfügbar war. Dies wurde vom Vorstand wenig goutiert (dabei werden doch Spenden in der Regel freudig verdankt).